Fußball

Fußball Überraschungen im Württembergischen Pokal

Drittligisten ausgeschieden

Archivartikel

Das Achtelfinale des Wfv-Pokals hatte große Überraschungen parat. Beide Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach und VfR Aalen, sowie Regionalligist TSG Balingen sind bei klassentiefer spielenden Teams ausgeschieden.

Die größte Überraschung gab es in Essingen, wo Drittligist Großaspach beim Verbandsligisten TSV Essingen mit 2:3 (0:3) die Segel streichen musste. „Wir haben eine desolate erste Halbzeit gespielt und haben gedacht wir spielen das Spiel mal schnell locker runter“, ärgerte sich SG-Sportchef Joannis Koukoutrigas nach der Partie. Im Achtelfinale hatte die TSG Backnang schon die Stuttgarter Kickers aus dem Wettbewerb gekegelt und auch am Mittwoch war der Favoritenschreck wieder zur Stelle.

Mit einen Blitz-Doppelpack innerhalb von nur drei Minuten im zweiten Durchgang warf die TSG den VfR Aalen aus dem Wettbewerb. „Wir hatten hinten wie vorne viel zu wenig Schärfe drin und kassieren zwei Kopfballgegentore nach einer Ecke. So kannst du nicht weiterkommen“, ärgerte sich Aalens Trainer Argirios Giannikis über die Leistung seiner Mannschaft.

Und auch im Zollern-Derby gab es eine Überraschung. Verbandsligist FC 07 Albstadt ließ dem Regionalligisten TSG Balingen keine Chance und gewann vor 700 Zuschauern mit 3:0. In den weiteren Begegnungen setzte sich Vorjahressieger SSV Ulm 1846 Fußball mit einem 5:2-Auswärtserfolg beim TV Oeffingen durch, die TSG Balingen II hatte im Elfmeterschießen mit 6:4 gegen den SKV Rutesheim mehr Glück vom Punkt, der SGV Freiberg gewann bei Ligakonkurrent 1. Göppinger SV mit 3:1 und Calcio Leinfelden-Echterdingen buchte mit einem 3:1-Auswärtssieg beim VfB Friedrichshafen das Viertelfinal-Ticket.

Die letzte Begegnung im Achtelfinale zwischen dem TSV Crailsheim und dem SSV Reutlingen wird am Mittwoch, 31. Oktober um 18.30 Uhr, ausgespielt. Die Auslosung für das Viertelfinale erfolgt Ende Januar, ein genauer Termin ist noch nicht festgelegt. Die Spiele werden am 24. April oder 1. Mai ausgetragen. pati