Fußball

Fußball Schon am Ostermontag wartet der dritte schwere Gegner auf die Wachbacher / In Michelfeld will der SV Platz drei sichern

Ein Sieg gegen den TSV wäre ein großer Schritt

Archivartikel

Am Ostermontag kommt nach Sindringen/Ernsbach und Markelsheim/Elpersheim der dritte schwere Gegner in Folge auf den SV Wachbach zu. In Michelfeld will der SV unbedingt Platz drei sichern. „Mit einem Sieg könnten wir einen großen Schritt machen“, sagt Trainer Arben Kaludra.

„Es wird ein enges Spiel, in dem auch entscheidend wird, wer den Doppelspieltag besser verkraftet. Ich hoffe dass

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1114 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00