Fußball

Kreisklasse B1 Buchen Eubig-heim bereits jetzt unter Druck

Ein Sieg ist jetzt schon Pflicht

Archivartikel

SG Hainstadt/Hettigenb. II – FC Eubigheim. Dranbleiben heißt es für den FC Eubigheim, soll die ersehnte Rückkehr in die Kreisklasse A in dieser Saison noch gelingen. Deshalb ist ein Sieg beim Tabellennachbarn schon zu dem frühen Zeitpunkt der Saison Pflicht.

TSV Höpfingen III – TSV Merchingen. Nicht top aber auch nicht mies ist Höpfingens „Dritte“ in die Saison gestartet. Gegen den TSV Merchingen ist ein Heimsieg fest eingeplant, zumal die Gäste auswärts bisher nicht nur punkt- sondern auch torlos sind.

Sennfeld/Roigh. III/Leib. – TSV Buchen II. Einen „brutalen“ Brocken muss die SpG da wegräumen. Die Gäste sind ungeschlagen und streben mit aller Macht zurück in die A-Klasse. Ein Unentschieden wäre hier schon ein Überraschung.

Eintracht Walldürn II – FC Donebach II. Wie vor der Runde geahnt, gehört Walldürn II nun tatsächlich zum Kreis der Aufstiegsanwärter – und wird nach dem Spieltag auch weiter dazu gehören. Aber: Die Eintracht hat das bisher einzige Heimspiel der Saison verloren.

SV Großeich. II – SpG Ballenberg III/Ob. II. Sechs Gegentore im Schnitt hat der Gast in dieser Saison bereits kassiert. Eine Tatsache, welche die Heimmannschaft ganz klar zum Favoriten in diesem Spiel macht.

FSV Donberg – SG Buch/Br./G./Alth. II. Der FSV war bisher nur Punktelieferant. Soll sich dies ändern, muss man vor allem die Flut der Gegentreffer eindämmen. mf