Fußball

Kreisklassen C1 und 2 TBB Top-Spiel in Oberbalbach

Eine Serie wird reißen

Archivartikel

Auch in einer Kreisklasse C kann es zu „Giganten-Treffen“ kommen: Das ist in der Kreisklasse C1 Tauberbischofsheim am Sonntag der Fall, wenn in Oberbalbach die SG Oberbalbach/Unterbalbach II als Tabellenzweiter auf den Spitzenreiter SV Schönfeld trifft.

Der SVS hat bisher alle seine Gastspiele für sich entschieden, die SG Oberbalbach/Unterbalbach II hat alle ihre Heimspiele gewonnen. Eine Serie wird also reißen.

Bei einem Unentschieden dürfte der SV Schönfeld seinen Vorsprung bis zum Saisonende nicht mehr einbüßen, gewinnt allerdings die SG, bleibt das Titelrennen weiter offen und läuft auf ein „Foto-Finish“ hinaus.

Seit vorigen Sonntag darf sich der FC Hundheim/Steinbach II „Meister der Kreisklasse C2 Tauberbischofsheim in der Saison 2017/2018“ nennen. Uneinholbare elf Punkte beträgt der Vorsprung des FCH auf den SV Nassig III, der wie im Vorjahr um den zweiten Platz kämpft und somit um die Chance, über den Umweg Entscheidungsspiel und Relegation noch aufzusteigen.

Dabei geht die dritte Garnitur der Eintracht erst einmal davon aus, ihr Heimspiel gegen die SG Grünenwört/SV Viktoria Wertheim III zu gewinnen. Gleichzeitig erhoffen sich die Nassiger Schützenhilfe von der SG Kembach/Höhefeld II/Dertingen II, die gegen Nassig-Verfolger TSV Kreuzwertheim II spielt. uwb