Fußball

Kreisklasse B2 Buchen Neun Heim-tore in nur zwei Spielen

Einsam an der Spitze

Archivartikel

Weiter einsam an der Tabellenspitze, und das schon mit fünf Punkten Abstand nach nur fünf Partien, steht in der Kreisklasse B2 Buchen der FC Zimmern. Vor heimischem Publikum schoss der FCZ in zwei Spielen schon neun Treffer und musste nur ein Gegentor hinnehmen. Diese makellose Bilanz soll auch gegen den SV Leibenstadt im Duell der beiden alleinigen ersten Mannschaften fortgeführt werden. Mit Spannung wird das Verfolgerduell zwischen Sennfeld/Roigheim II und Schloßau/Mudau II erwartet. Zwischen beiden Teams liegt nur ein Punkt, und die Gäste wollen den VfB mit einem Sieg in der Tabelle überholen. Mudau/Schloßau II stellt derzeit mit Zimmern die beste Defensive der Liga, mit nur zwei Gegentreffern. Die ersten Zähler wollen auch die Kreisliga-Reserven aus Schweinberg und Hettingen einfahren. Der FCS II möchte zu Hause den ersten Treffer erzielen, aber auch den ersten Punkt einfahren. Hettingen II tritt auswärts bei der SpG Adelsheim/Oberkessach II an, die bereits in zwei Partien 14 Tore schossen und nur zwei Gegentreffer kassierten. Mit einem Sieg möchte Götzingen/Eberstadt II dem Tabellenführer Zimmern auf den Fersen bleiben. magr