Fußball

Fußball

Frauenteam gegen TSG Hoffenheim III

Mit der TSG Hoffenheim III gibt am morgigen Samstag um 16 Uhr der Tabellenerste der Frauenfußball- Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald seine Visitenkarte bei der SpG Dittwar/Tauberbischofsheim zum „Messespiel“ im Tauberstadion ab. Dies ist eine schwierige, jedoch nicht unlösbare Aufgabe für das junge Team von Trainer Andre Dörr.

Bei den Gastgeberinnen kehren im Vergleich zur Auswärtsniederlage in Heidelberg einige Spielerinnen in den Kader zurück. So stehen im Sturm voraussichtlich neben Jelena Roso auch Johanna Kuhn und Magdalena Frank, sowie im Mittelfeld Laura Hartnagel und Benita Höpfl wieder zur Verfügung.

Sorgen bereitet jedoch die Besetzung der Torspielerin. Urlaubsbedingt fehlt Christina Schuchmann, und Laura Trautwein laboriert noch an ihren Rückenproblemen, so dass der Einsatz von Stefanie Hartnagel im Tor nötig werden könnte.

Hoffenheim startete mit vier Siegen in die Saison und führt souverän die Tabelle an. Die Heimelf wird am Messe-Heimspiel alles daran setzen, um die treuen Fans nicht zu enttäuschen. sh