Fußball

Fünf Neuzugänge für Aufsteiger FV Lauda

Archivartikel

Die Landesliga-Meisterschaft 2017/18 errang der FV Lauda souverän mit zwölf Punkten Vorsprung und einer Tordifferenz von 106:33. Jetzt hat sich der ehemalige Oberligist das Ziel gesetzt, mit einer jungen, aber sehr ehrgeizigen Mannschaft in der Verbandsliga Nordbaden den Klassenerhalt zu schaffen. Mit den Betreuern Michael Wendel (zudem auch Co-Trainer) und Serdar Can (hinten von links), Trainer Marcel Baumann und Co-Trainer Dominik Gerberich (hinten rechts) wollen folgende Neuzugänge zum erfolgreichen Abschneiden in den kommenden Verbandsliga-Runde beitragen: (hinten Dritter von links) Oleg Patyak, mit 32 Jahren ein erfahrener Spieler vorzugsweise im zentralen Mittelfeld, Ismail Sen (21 Jahre) und Tolga Kaplan (20), der in der vergangenen Landesliga-Runde für den SV Osterburken 14 Tore erzielte, sowie aus der FV-Jugend (vorne von links) Ebrahim Jallow (18) und Marvin Müller (19). ferö/Bild: Felix Röttger