Fußball

Fußball Theresa Betz aus Unterbalbach spielt in der Hoffenheimer Bundesliga-Mannschaft und hat "ganz nebenbei" ihr Medizinstudium absolviert

Im Mittelfeld spielt jetzt "Frau Doktor"

Archivartikel

Es gibt Studenten, die stehen vor lauter Lern-Stress kurz vorm Burn-out, und es gibt Profikicker, die müssen vor jedem Training noch ein Stündchen schlafen, damit sie genügend ausgeruht sind. Theresa Betz kann darüber nur lächeln. Die aus Unterbalbach stammende Fußballerin spielt seit acht Jahren bei der TSG 1899 Hoffenheim, zwei davon in der Bundesliga - und sie hat im Mai das Examen ihres

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4274 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00