Fußball

Fußball Nach 1:4-Niederlage in Dettingen nun Letzter der Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg

Kein guter Tag für den SC Freudenberg

Archivartikel

Eine 1:4-Niederlage - damit die dritte "Pleite" in Serie - beim SV Germania Dettingen und der zeitgleiche Punktgewinn des VfR Nilkheim (3:3 gegen Großwallstadt) sorgten gestern in der Fußball-Kreisliga Aschaffenburg/Miltenberg dafür, dass der SC Freudenberg nun die "rote Laterne" des Tabellenschlusslichts in Händen hält.

Dettingen - SC Freudenberg 1:1

Tore: 1:0 (4.) Eigentor, 1:1

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1007 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00