Fußball

Fußball Martin Stoll aus Aglasterhausen ist nach Abstechern in die Schweiz sowie nach Nord- und Ostdeutschland wieder in der badischen Heimat angekommen

Klares Ziel: Mit dem KSC zurück in die zweite Liga

Archivartikel

Wieder zurück in der Heimat ist Martin Stoll aus Aglasterhausen. Der Innenverteidiger, der mit dem KSC einst in der Bundesliga spielte, kehrte nach Stationen in Aarau (Schweiz), Hansa Rostock und Dynamo Dresden in den Wildpark an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Der 29-Jährige Routinier aus dem Neckar-Odenwald-Kreis unterschrieb beim jetzigen Drittligisten Karlsruher SC einen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3379 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00