Fußball

Fußball

Lehrgang für Schiri-Neulinge

Die Schiedsrichtervereinigung Tauberbischofsheim startet am 19. Februar um 19 Uhr im Sportheim des TSV Tauberbischofsheim eine Schiedsrichter-Ausbildung.

Die weiteren Termine und den Ablauf der Unterrichtsabende legen die Lehrwarte am ersten Abend gemeinsam mit den Anwärtern fest. Inhalte der Ausbildung sind neben den handwerklichen Grundlagen wie den Fußballregeln auch Tipps zum Auftreten und Verhalten auf dem Platz. Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen Prüfung und einem körperlichen Leistungstest ab.

Angesprochen sind aktive oder ehemalige Fußballer und vor allem auch Fußballerinnen. Auch ein Quereinstieg ist möglich, Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Die Teilnahme ist ab 12 Jahren möglich. Gerade die ganz jungen Nachwuchsschiedsrichter werden nach der erfolgreichen Ausbildung intensiv betreut. In der Jungschiedsrichter-Gruppe tragen Trainingswochenenden und Ausflüge zur fachlichen und persönlichen Entwicklung und zum Teamgeist bei.

Alle ausgebildeten Schiris können schon bald nach der Prüfung ihre ersten Erfahrungen auf dem Platz sammeln. Dabei werden sie von erfahrenen Paten begleitet und betreut. Und auch danach werden die Schiedsrichter ständig gefördert. Bei guten Leistungen und Engagement bestehen Aufstiegsmöglichkeiten.

Infos und Anmeldungen bei Manfred Semmler (Telefon 09344/929165, E-Mail: semmler.tbb@t-online.de) und Fatih Kerim Icli (Telefon 01511/5488812, E-Mail: icli.fatih@googlemail.com). ka