Fußball

Tischtennis

Lockerer Heimsieg für die „Erste“

Archivartikel

Bezirksklasse

VfB Bad Mergentheim I – TSV Niedernhall II 9:1

Bad Mergentheim I: Pattschull, Uhl, Schrickel, H. Wegner, Frey, Giller.

Die erste Mannschaft des VfB Bad Mergentheim empfing in Bestbesetzung den TSV Niederhall II. Schon die Eingangsdoppel waren eine klare Sache für die Mergentheimer Paarungen Frey/Giller, Pattschull/Schrickel und Uhl/Wegner. Die Siegesserie in den Einzeln wurde nur durch die Fünf-Satz-Niederlage von Uhl unterbrochen. Die weiteren Punkte zum klaren 9:1 holten Pattschull (2), Schrickel, Wegner, Frey und Giller.

Kreisliga A

SC Buchenbach III – VfB Bad Mergentheim III 9:3

Bad Mergentheim III: Scott-Backes, Almostafa, Mlotek, J. Herold, S. Herold, L. Wegner.

Mit dreifachem Ersatz musste Bad Mergentheim III bei SC Buchenbach III antreten. Bei dieser Konstellation war eigentlich eine Niederlage schon programmiert. In den Eingangsdoppeln punkteten nur die Brüder Herold. Scott-Backes/Wegner und Almostafa/Mlotek gaben ihre Spiele ab. In den Einzeln brillierte nur Scott-Backes mit zwei Siegen. Almostafa und Mlotek kassierten zwei Niederlagen, Jonas und Simon Herold sowie Wegner wurden nur einmal besiegt.

Die nächsten Spiele

Freitag, 13. April, 18.30 Uhr: FC Igersheim II – VfB Bad Mergentheim III. Samstag, 14. April, 18.30 Uhr: VfB Bad Mergentheim I – TSV Michelbach/Bilz (im Stadtgarten). Samstag, 14. April, 18.30 Uhr: VfB Bad Mergentheim III – FC Langenburg II (im Stadtgarten).