Fußball

Fußball Paukenschlag beim Würzburger FV: Der Verein muss sich nach einem neuen Cheftrainer für die Saison 2019/20 umsehen

Marc Reitmaier verlässt zum Saisonende den WFV

Archivartikel

Paukenschlag beim Würzburger FV: Der Bayernligist muss sich für die Zeit nach der laufenden Spielzeit nach einem neuen Cheftrainer umsehen. Marc Reitmaier verlässt die „Blauen“ auf eigenen Wunsch.

Wie der 35-Jährige in einer Erklärung mitteilte, möchte er den nächsten Schritt in Richtung Ausbildung zum Fußballlehrer in Angriff nehmen. Der A-Lizenz Inhaber hatte den Würzburger FV 2015

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2082 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00