Fußball

Fußball Drei Punkte für die SpG Oberbalbach/Unterbalbach II

Meisterschaft entschieden

Archivartikel

Die SpG Oberbalbach/Unterbalbach II ist vorzeitig Meister der C-Klasse, Staffel 1, im Fußballkreis Tauberbischofsheim und steht als erster Aufsteiger in die Kreisklasse B fest. Das Team von Spielertrainer Christoph Neser hat wie erwartet drei Punkte zugesprochen bekommen, da am vergangenen Wochenende die SpG Gerlachsheim II/Oberlauda/Lauda II nicht angetreten war. Damit ist in der Tabelle der Vorsprung auf 15 Punkte angewachsen. Da der derzeit hartnäckigste Verfolger, die SpG Beckstein/Königshofen noch vier Spiele bestreiten muss und aus diesen logischerweise höchstens zwölf Punkte holen kann, ist das Titelrennen damit endgültig entschieden.

Neuangesetzt wurde dagegen die Partie zwischen der SpG Beckstein/Königshofen II und der SpG Gerchsheim II/Unteraltertheim, die ebenfalls am vergangenen Spieltag hätte stattfinden sollen. Hier hatte der eingeteilte Schiedsrichter kurzfristig abgesagt und beide Teams haben sich nicht auf einen „ungeprüften“ Schiedsrichter einigen können. Neuer Termin ist jetzt Mittwoch, 15. Mai, um 18.30 Uhr in Beckstein.

Urteil auch in der Kreisklasse B

Auch in der Kreisklasse B wurde ein Urteil zu einer Spielwertung gefällt. die SpG Unterschüpf/Kupprichhausen war am vergangenen Sonntag nicht zu seinem Auswärtsspiel angetreten, weshalb die Partie mit 3:0 für die SpG Urphar/Lindelbach/Bettingen gewertet wird. Die ist mit diesen drei Punkten auf Tabellenplatz drei vorgerückt, der am Saisonende zur Teilnahme an der Aufstiegsrelegation berechtigt.