Fußball

Fußball Der 1. FC Nürnberg schafft nicht zuletzt wegen der Treffer seines gefährlichsten Stürmers den Aufstieg in die Bundesliga

Mit Behrens-Toren zurück ins Oberhaus

Die fränkische Fußballwelt jubelt. Der ruhmreiche 1. FC Nürnberg ist wieder einmal in die Bundesliga aufgestiegen. Mit dem 2:0-Erfolg beim SV Sandhausen wurde der Aufstieg ins deutsche Fußball-Oberhaus endgültig perfekt gemacht.

Einer der Garanten für diesen Erfolg war Stürmer Hanno Behrens, der mit 14 Treffern auf dem zweiten Rang der Zweitliga-Torjägerliste liegt. Seine Fußball-Karriere begonnen hat er beim Hamburger SV, wo er aber nicht den Sprung in die erste Mannschaft geschafft hat. In der „Zweiten“ in der Regionalliga Ost bestritt er insgesamt 80 Spiele.

Von Hamburg aus wechselte Hanno Behrens zu Beginn der Saison 2012/13 zum SV Darmstadt 98, den er dann 2015 wieder in Richtung Nürnberg verließ

Bundesliga

29 Tore: Lewandowski (München). 15 Tore: Petersen (Freiburg). 14 Tore: Uth (Hoffenheim), Volland (Leverkusen). 13 Tore: Aubameyang (für Dortmund), Füllkrug (Hannover), Gregoritsch (Augsburg). 12 Tore: Finnbogason (Augsburg), Kramaric (Hoffenheim), Wagner (München), Werner (Leipzig). 11 Tore: Kalou (Berlin). 10 Tore: Burgstaller (Schalke), Gnabry (Hoffenheim), Hazard (Mönchengladbach), Selke (Berlin).

2. Liga

18 Tore: Ducksch (Kiel). 14 Tore: Behrens (Nürnberg), Hinterseer (Bochum), Skrzybski (Union Berlin). 13 Tore: Hennings (Düsseldorf), Voglsammer (Bielefeld). 12 Tore: Drexler (Kiel), Grüttner (Regensburg), Ishak (Nürnberg), Polter (Union Berlin), Schindler (Kiel). 11 Tore: Andersson (Kaiserslautern), Tashchy (Duisburg). 10 Tore: Kempe (Darmstadt), Kittel (Ingolstadt), Köpke (Aue), Raman (Düsseldorf), Verhoek (Heidenheim).

3. Liga

22 Tore: Schäffler (Wehen Wiesbaden). 19 Tore: Michel (Paderborn). 18 Tore: Girth (Meppen), Hain (Unterhaching). 17 Tore: Schleusener (Karlsruhe), Türpitz (Magdeburg). 15 Tore: Andrist (Wehen Wiesbaden), Grimaldi (Münster). 14 Tore: Keita-Ruel (Fortuna Köln). 13 Tore: Beck (Magdeburg), Frahn (Chemnitz), Morys (Aalen). 11 Tore: Ademi (Würzburg), Benyamina (Rostock), König (Zwickau), Slavov (Chemnitz). 10 Tore: Kobylanski (Münster), Röttger (Großaspach), Schnellbacher (Aalen), Thiele (Jena), Zolinski /Paderborn).

Regionalliga Südwest

22 Tore: Lappe (Mainz II). 19 Tore: Schmidt (Saarbrücken). 18 Tore: Behrens (Saarbrücken). 15 Tore: Carl (Walldorf). 13 Tore: Hodja (Offenbach), Williams (Stadtallendorf). 12 Tore: Abruscia (Stuttgarter Kickers), Breier (VfB Stuttgart II), Koffi (Elversberg), Owusu (Hoffenheim II). 11 Tore: Candan (Steinbach), Gösweiner (Worms), Perstaller (Elversberg), Rathgeber (Ulm), Sessa (VfB Stuttgart II). 10 Tore: Daferner (Freiburg II), Hebisch (Waldhof Mannheim), Plut (FSV Frankfurt), Szimayer (Kassel), Vetter (Offenbach).

Oberliga Baden-Württemberg

28 Tore: Sökler (Freiberg). 19 Tore: Soyudogru (Ravensburg). 18 Tore: Marinic (Backnang). 17 Tore: Lauble (Balingen). 15 Tore: Plavci (Villingen). 14 Tore: Beck (Neckarsulm). 13 Tore: Botta (Göppingen), Gorgoglione (Bissingen). 12 Tore: Kunde (Bissingen), Kutlu (Freiberg). 11 Tore: Sanchez (Villingen), Pflumm (Balingen), Salz (Pforzheim). 10 Tore: Dicklhuber (Göppingen), Gallus (Oberachern), Götz (Bissingen), Kuengienda (Reutlingen), Schürg (Nöttingen).

Verbandsliga Nordbaden

27 Tore: Roedling (Germ. Friedrichstal). 19 Tore: Ilhan (Heddesheim). 15 Tore: Geckle (Durlach-Aue). 14 Tore: Celebi (Bilfingen). 13 Tore: Haffa (VfR Mannheim), Hill (Gartenstadt), Makan (Schwetzingen). 12 Tore: Fetzer (ASV Durlach), Haas (Eppingen), Lima (Bruchsal). 11 Tore: Mohamed (Friedrichstal). 10 Tore: Zuzenhausen).

Verbandsliga Württemberg

17 Tore: Crepaldi (Rutesheim), Fiorenza (Albstadt). 16 Tore: Demir (Öhringen). 15 Tore: Glotzmann (Sindelfingen), Mayer (Gmünd), Weiß (Dorfmerkingen). 14 Tore: Nietzer (Dorfmerkingen). 13 Tore: Lack (Tübingen). 12 Tore: Bergheim (Essingen), Frey (Tübingen), Varallo (Ilshofen). 11 Tore: Pöschl (Ehingen-Süd). 10 Tore: Barwan (Ehingen-Süd), Dünkel (Pfullingen), Housein (Wangen), Jäger (Sindelfingen), Miftari (Leinfelden-Echterdingen).

Landesliga Odenwald

29 Tore: Jurjevic (Lauda). 25 Tore: Greco (Tauberbischofsheim). 24 Tore: Karsli (Königshofen). 18 Tore: Pasalic (Türkspor Mosb.). 15 Tore: Essig (Oberwittstadt), Hauk (Höpfingen). 14 Tore: Aksit (Wertheim). 13 Tore: Balles (Höpfingen), Ondrasch (Lauda). 12 Tore: Bender (Mosbach), Kaplan (Osterburken). 11 Tore: Rathmann (Königshofen), Schneider (Mosbach). 10 Tore: Ebel (Mosbach), Schmitt (Uissigheim), Sen (Türkspor Mosbach), Stuhl (Schloßau). ptt