Fußball

Fußball

Niederlage der Ü32 des SVW im Elfmeterschießen

In einem hartumkämpften Flutlichtspiel verlor die Ü32 des SV Wachbach mit 3:5 nach Elfmeterschießen gegen den SV Westernhausen das Achtelfinale und schied damit aus dem Pokalwettbewerb aus.

Westernhausen ging durch Ostertag in Führung, Roman Mühleck gelang der verdiente Ausgleich. Erneut Ostertag brachte die Gäste in der zweiten Hälfte wieder in Front. Christian Heigl besorgte für Wachbach den Ausgleich. Das Remis nach regulärer Spielzeit war für beide Mannschaften verdient.

Im anschließenden Elfmeterschießen hatte dann Wachbach das Nachsehen und vergab gleich drei Mal vom Punkt aus. rst