Fußball

Kreisklasse B2 Buchen Erster gegen Zweiter

Nur ein Spiel im Fokus

Archivartikel

Alles dreht sich am kommenden Spieltag um die Spitzenpartie Erster gegen Zweiter: Der FC Bödigheim empfängt des TSV Oberwittstadt II. Mit einem Sieg wäre die Heimmannschaft mit dann sechs Punkten Vorsprung und der besseren Tordifferenz bei zwei noch ausstehenden Spielen im Grunde Meister. Aus dieser Konstellation ergibt sich umgekehrt für den TSV die Situation, diese Topbegegnung gewinnen zu müssen, um sich noch Chancen auf die Meisterschaft und den damit verbundenen direkten Aufstieg auszurechnen.

Im Vorfeld ist dieses Spiel völlig ausgeglichen: In sämtlichen Statistiken (Hin-, Rückrunden-, Heim- Auswärts-Tabelle) belegen diese beiden Mannschaften Platz eins und zwei. Auch ihre jüngsten Spiele haben sowohl der TSV (10:0 in Hardheim) und der FCB (3:0 gegen Hainstadt/Hettigenbeuern) souverän gewonnen. Allerdings: Im Vorrundenspiel in Oberwittstadt haben die Bödigheimer gesiegt, und sie haben auch alle ihre acht Rückrundenbegegnungen gewonnen. Dazu kommt das Heimrecht, das dann doch den FC ein wenig in die Favoritenposition hievt.

In den übrigen Spielen geht es für die einzelnen Teams nur noch um Platzierungsverbesserungen. mf