Fußball

Fußball Kaiserslautern hat Interesse an Ex-Hollenbacher

Pascal Sohm verlängert Vertrag nicht

Archivartikel

Der morgige Gegner der Würzburger Kickers, die SG Sonnenhof Großaspach hat in der zurückliegenden Woche auch einige Personalentscheidungen vermeldet: So werden Kapitän Daniel Hägele, Flügelstürmer Joseph-Claude Gyau und Defensivspieler Felice Vecchione allesamt die SG verlassen.

Zudem hat der ehemalige Hollenbacher Pascal Sohm ein Angebot der Schwaben zur Vertragsverlängerung abgelehnt. „Ich kann bestätigen, dass Pascal unser Vertragsangebot abgelehnt hat. Wenn er gesund war, hat Pascal den Trainer überzeugt“, bestätigte SG-Sportchef Joannis Koukoutrigas den wahrscheinlichen Abschied des 26-Jährigen.

96-Drittliga-Spiele und neun Tore

Der gebürtige Künzelsauer absolvierte 96 Drittliga-Spiele im „Aspacher“ Trikot und erzielte dabei neun Treffer.

Wohin es den 1,86 Meter großen Offensivspieler zieht, steht noch nicht fest. Zuletzt zeigte allerdings Zweitligaabsteiger 1. FC Kaiserslautern großes Interesse an einer Verpflichtung. In Sachen eigener Neuverpflichtungen hält sich Joannis Koukoutrigas noch bedeckt: „Wir sind in Gesprächen. Aber aktuell gibt es noch nichts zu vermelden.“ pati