Fußball

e-Soccer Es wird getestet, ob Amateur-Fußballvereine den Trend für sich nutzen können / Zum Auftakt gab es Turniere beim TSV Wieblingen und dem SV Königshofen

Pilotphase in vier badischen Clubs gestartet

Archivartikel

Können Fußballvereine aus dem Amateurbereit e-Soccer für die Vereinsarbeit nutzen? Dieser Frage gehen vier badische Clubs in einer Pilotphase nach.

Den Auftakt zu dieser Pilotphase machten nun der TSV Wieblingen und der SV Königshofen mit zwei e-Soccer-Turnieren.

„Kurze Nachricht in die WhatsApp-Gruppe und schon ist ein e-Soccer-Cup im Verein so gut wie organisiert“, berichten

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2966 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00