Fußball

Kreisklasse A TBB SV Pülfringen lässt sich auf dem Weg zur Meisterschaft nicht beirren / Wertheimer Schlusslicht dürfte kein großes Problem darstellen

Rauenberger sind im Wechselbad der Gefühle

Mit einem torlosen Unentschieden behauptete sich die SpG Tauber‘heim/Hochhausen II auf dem zweiten Tabellenplatz und dies gegen einen direkten Mitaufstiegskonkurrenten.

Etwas leichter dürfte die Aufgabe im Lokalderby gegen die SpG Dittwar/Heckfeld werden. Trotz ihres nicht erwarteten Sieges am vergangenen Sonntag, werden es die Gäste schwer haben, ihre Punktejagd in der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2748 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00