Fußball

Fechten

Sehr gute Ausbeute für den FC Würth Künzelsau

Bei den Landesmeisterschaften der Verbände Nordbaden und Württemberg in Pforzheim haben die Fechterinnen und Fechter des FC Würth Künzelsau überzeugt: Fünf Mal Gold, fünf Mal Silber und sieben Mal Bronze standen am Ende auf der Habenseite.

„Damit können wir auf jeden Fall zufrieden sein“, freute sich Sportdirektor Dominik Behr im Anschluss an die Titelkämpfe.

Anna-Lena Bürkert und Timon Funke trugen sich gleich zwei Mal in die Siegerliste ein. Bürkert gewann im Einzel der Aktivenklasse und mit ihren Teamkolleginnen Lisa Gette, Julika Funke und Vienna Stapf in der Mannschaft.

Funke gewann azcg den Wettkampf in der A-Jugend souverän und führte das Team mit Samuel Krause und Sören Nicklas zum knappen 45:44 Sieg im Finalgefecht gegen Eislingen.

Für den fünften Titel sorgte Annabell Krause, die im Jahrgang 2006 ganz oben auf dem Treppchen stand.

Medaillenplatzierungen

Aktive Damensäbel Einzel: 1. Anna-Lena Bürkert, 2. Lisa Gette, 3. Julika Funke. Aktive Damensäbel Team: 1. Bürkert, Gette, Funke, Vienna Stapf, A-Jugend Damensäbel Einzel: 2. Emma Brunner, 3. Christine Weber und Chayenne Büchner. A-Jugend Damensäbel Team: 2. Büchner, Kora Hartmann, Jasmin Hermann, Lena Stemper. Jahrgang 2005 Damensäbel Einzel: 3. Tiziana Nitschmann und Lilli Rosa Walter. Jahrgang 2006 Damensäbel Einzel: 1. Annabell Krause. Jahrgang 2005/06 Damensäbel Team: 2. Nitschmann, Walter, Céline Schniepp, Stemper

A-Jugend Herrensäbel Einzel: 1. Timon Funke. A-Jugend Herrensäbel Team: 1. Funke, Samuel Krause, Sören Nicklas.

Jahrgang 2006 Herrensäbel Einzel: 2. Nils Funk, 3. Chris Lang und Enrico Reifschneider