Fußball

Kreisklasse B1 Buchen Dem FSV droht hohe Niederlage

SG Rippberg kann Platz 2 fest machen

FSV Dornberg – TTSC Buchen. Der Titelträger gibt sich die Ehre. Man darf gespannt sein: Der TTSC schoss bisher die meisten Tore (125), Dornberg kassierte die meisten (135). Gibt es ein Schützenfest für den Titelträger?

SG Buch/B./Erfeld/G. II – FC Hettingen II. In dieser Begegnung aus dem Tabellenmittelfeld ist alles offen. Hettingen hievte sich nach seinem letzten 7:0-Sieg auf den siebten Platz und wird diesen jetzt verteidigen wollen.

FC Schweinberg II – VfR Gommersdorf III. Im vorletzten Spiel bekommen die Schweinberger den VfR „serviert“, jetzt geht es nur noch darum, die Runde würdig abzuschließen. Auf dem Papier stehen die Zahlen eindeutig für den VfR.

FC Donebach II – SpG Sennfeld III/Roigheim III/Leibenstadt III. Für den FC wird es in der Tabelle wohl nicht höher hinausgehen, deshalb ist dieses Spiel für die Quote – bei der SpG dagegen ist noch der eine oder andere Schritt nach oben möglich.

SpG Rippberg/Wettersdorf/Glashofen – TSV Höpfingen III. Das Topspiel findet diese Woche auf dem Grün der Walldürner Höhe statt. Der TSV wird sich ins Zeug legen, den Abstand zu der SpG auf zwei Punkte zu verringern. Umgekehrt kann die neue SpG mit einem Sieg Relegationsplatz zwei sichern.

TSV Merchingen – SpG Großeicholzheim II/Seckach II. Die SpG büßte am vergangenen Spieltag einen Tabellenplatz ein, dieser muss gegen Merchingen wieder wettgemacht werden. Für den TSV ist dieses Spiel ein neues Gefühl – mit dem ersten Sieg im Rücken. an