Fußball

SV Edelfingen darf weiter von der Bezirksliga träumen

Der SV Edelfingen bleibt im Kampf um einen Platz in der Bezirksliga Hohenlohe im Rennen, die SGM Markelsheim/Elpersheim ist dagegen definitiv abgestiegen. Im ersten Entscheidungsspiel der Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga stand es am Donnerstag nach 90 Minuten zwischen dem bisherigen Bezirksligist SGM Markelsheim/Elpersheim und A3-Ligist SV Edelfingen 1:1 unentschieden. Vor 1050 Zuschauern in Wachbach war unter der sicheren Leitung von Schiedsrichter Manuel Schmauß (Künzelsau) kein Klassenunterschied zu erkennen. Domenik Wischke (31. Minute) brachte den Bezirksligisten in Führung, Edelfingen, inzwischen in Unterzahl nach einer gelb-roten Karte, glich durch Sarja Jarjusey (75.) aus. In der Verlängerung traf Kevin Kemmer (95.) für die SGM, fünf Minuten später erzielte Carlos Alberto Gomez Nico erneut den Ausgleich. Mario Fading brachte die Edelfinger in der 106. Minute erstmals in Führung., doch Julian Popp (108.) brachte mit dem 3:3 die SGM wieder zurück ins Spiel. Im Elfmeterschießen behielt der SV Edelfingen mit 4:2 Treffern die Oberhand und bestreitet das Aufstiegsrelegationsspiel zur Bezirksliga Hohenlohe. Ein ausführlicher Bericht folgt in unserer Samstagausgabe. Bild: Robert Stolz