Fußball

Kreisklasse B TBB Schönfelds Kampf um die Tabellenspitze

SVS will den „Dreier“

Archivartikel

Der Tabellenzweite SV Schönfeld wollte im vergangenen Spiel zu viel und schenkte so dem Tabellenletzten SpG Wittighausen/Zimmern II den ersten Punkt dieser Saison. Gegen die SpG Mainperle Urphar/Lindelbach/Bettingen am kommenden Sonntag sollten sie in der Endphase konzentriert bleiben, um sich nicht erneut in den letzten Minuten des Spiels Tore zu einzufangen.

Die SpG Boxtal II/Mondfeld konnte im letzten Spiel immerhin einen Punkt gutmachen, sieht sich aber in der kommenden Partie gegen den SV Anadolu Lauda mit einer harten Nuss konfrontiert, welche schwierig zu knacken sein dürfte.

Im vergangenen Spiel musste die SpG Vikt.Wertheim II/Grünenwört erneut vier Gegentreffer einstecken. Bei einem Torverhältnis von 4:24 kann man von einem echten Fehlstart sprechen. Der kommende Gegner TSV Unterschüpf/Kupprichhausen II steht zwar nur drei Punkte und zwei Tabellenplätze über den Gastgebern, machte es Uiffingen am vergangenen Spieltag aber gerade in der Endphase richtig schwer.

Die TSG Impfingen bestreitet ihre nächste Partie gegen den in den letzten beiden Partien glücklosen VfR Uissigheim/Gamburg II. Der Tabellendritte hat sich in der Startphase dieser Saison eine gute Ausgangsposition geschaffen, um im weiteren Verlauf um die Aufstiegsplätze miteifern zu können.

Der SV Uiffingen spielt bis jetzt eine gute Saison und dürfte auch zuhause gegen das Schlusslicht, die SpG Wittighausen/Zimmern II, keine Probleme haben.

Vom freien Spieltag erholt, empfängt der TSV Bobstadt/Assamstadt III den schwächelnden FC Hundheim/Steinbach II. db