Fußball

Kreisklasse B2 Buchen Erste Zähler für Bofsheim/O.?

Total kuriose Begegnung

Archivartikel

Die jüngsten beiden Spiele liefen optimal für die SpG Rippberg-Wettersdorf/Glashofen II. Beide Partien gewann man und erzielte dabei insgesamt 15 Tore. Dies ist eine echte Marke, vor allem „Oldie“ Hubert Odenwald mit fünf Treffern stach extrem heraus. Und beim FC Schweinberg II soll der dritte Sieg in Serie folgen. Wobei die Hausherren da sicherlich etwas dagegen haben. Die neue SpG stellt die beste Offensive der Liga und will mit einem Sieg diese weiter ausbauen.

Die einzige 15-Uhr-Partie bestreiten Bofsheim I/Osterburken III gegen den noch ohne Punkt dastehenden FC Hettingen II. Der FCH musste die Begegnung zuletzt gegen Sennfeld/Roigheim II aufgrund von Spielermangel absagen.

Eine kuriose Paarung ist VfB Sennfeld/Roigheim II gegen Leibenstadt. Die beiden Gegner sind in der „B1“ Partner. Da geht man als Sennfeld/Roigheim III/Leibenstadt II gemeinsam auf Punktejagd. Das heißt: Spieler, die schon gemeinsam gespielt haben, könnten hier zu Gegnern werden. Wahrlich kurios!

An den vorderen Plätzen möchte auch Mudau/Schloßau II mit einem Sieg bei der SpG Waldhausen/Laudenberg/Heidersbach II dran bleiben. Adelsheim/Oberkessach II empfängt den VfR Gommersdorf III. Wie viele Tore kann die SpG dem Abwehrbollwerk aus dem Jagsttal wohl einschenken? magr