Fußball

Kreisklasse B2 Buchen Walldürn II lässt mit dem Derby-Sieg im Kampf um Platz 2 nicht locker

TSV II verdrängt spielfreie Bödigheimer

Oberwittst II – Waldh./H./L.II 7:0

Das Spiel hätte eigentlich in dieser Woche nachgeholt werden sollen. Da aber beiden Mannschaften spielfrei waren, trat man schon gestern gegeneinander an. In einer einseitigen Begegnung ging der heimische TSV bereits nach zehn Minuten durch einen direkten Freistoß in Führung. Bis zur Pause ließ die Heimmannschaft durch Kern, Otterbach, Volk und Pabst die Treffer zwei bis sechs folgen. Im zweiten Durchgang legte L. Weber das 7:0 nach, anschließend schaltete der TSV Oberwittstadt II zwei Gänge zurück und verwaltete das Ergebnis zum 7:0.

FC Zimmern – Adelsheim/ O.II 1:4

Mi der ersten Chance gingen die Gäste in Führung. In der achten Minute erzielten sie das 2:0. Der FC wachte nun auf, nutzte aber seine Chancen nicht.. In der 30. Minute erhöhten die Spielgemeinschaft auf 3:0. Durchch einen Abwehrfehler erhöhten die Gäste auf 4:0. In der 80. erzielte D. Holzschuh noch der Teffer zum 1:4.

Sennfeld/ R.II – Bofsheim/O. III 1:1

Die Gäste gingen in der 16. Minute durch M. Schmitt in Führung. P. Fahrbach gelang in der 63. Minute der 1:1-Ausgleich.

VfB Altheim II – SV Leibenstadt 0:5

Der VfB Altheim musste sich gegen Leibenstadt deutlich mit 0:5 geschlagen geben. Ein Spielbericht lag bis Redaktionsschluss dieser Seite nicht vor.

Hainstadt/ H. II – Walldürn II 0:5

Eintracht Walldürn II ging in diesem Nachbarschaftsduell durch ein Eigentor eines Spielers des Gastgebers von Hainstadt/Hettigenbeuern II mit 1:0 in Führung. J. Bundschuh erhöhte in der 30. Minute auf 2:0. In der 36. Minute erzielte M. Fritsch das 3:0. C. Becker gelang nach der Pause das 4:0 (55.). T. Breuning setzte in der 88. Minute mit dem 5:0 den Schlusspunkt.