Fußball

Kreisklasse B2 Buchen TVH II klar in der Außenseiterrolle

TSV will dran bleiben

Archivartikel

TV Hardheim II – Oberwittstadt II. Der TV Hardheim II war in den vergangenen Wochen meist „Punktelieferant“ und dürfte dem Vorhaben des TSV Oberwittstadt II, mit einem Sieg auf Tuchfühlung mit dem Spitzenreiter FC Bödigheim zu bleiben, wenig entgegen zu setzen haben.

Adelsheim/Ob. II – Sennfeld/R. II. Beide Teams spielen in ihrer neuen Konstellation eine gute Premieren-Saison. Die SpG Sennfeld/Roigheim II holte bisher auswärts 17 Punkte, die SpG Adelsheim/Oberkessach II zu Hause 18 Zähler. Es könnte also wie im Derby-Hinspiel (2:1 für Adelsheim II) wieder knapp enden.

Leibenstadt – Waldhausen II/L. II. In neun Gastspielen ohne einen Punktgewinn erzielte die SG Waldhausen II/Laudenberg II/Heidersbach II gerade mal drei Treffer, kassierte aber 37 Tore. Zweifelt da jemand am Heimsieg des SV Leibenstadt?

Bofsheim/Osterb. III – Walldürn II. Nach den bisherigen Saisonleistungen ist für beide Mannschaften in diesem Spiel ein Sieg möglich.

FC Bödigheim – Hainstadt II/H. II. Der FC Bödigheim will direkt wieder aufsteigen und ist auf dem besten Weg dazu. Auch von Hainstadt II/Hettigenbeuern II wird sich der FCB daher nicht aufhalten lassen. uwb