Fußball

Fußball Die Trainer beider Mannschaften sehen den frühen Platzverweis gegen den WFV als Knackpunkt der Partie / Auslosung des Achtelfinales findet am Freitag statt

Unschöne Szenen am Rande des Spielfelds

Archivartikel

Der FC Würzburger Kickers wurde seiner Favoritenrolle im Stadtderby gegen den Bayernligisten Würzburger FV gerecht und siegte mit 4:0 (wir berichteten). Knackpunkt der Partie war der Platzverweis von WFV-Verteidiger Bauer nach einer Notbremse in der 20. Minute. Den fälligen Elfmeter verwandelte Ademi sicher zur Führung für die Kickers, die in der verbleibenden Spielzeit das Ergebnis in die

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2105 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00