Fußball

Kreisklasse B Tauberbischofsheim Uissigheim II/Gamburg verliert beim FV Brehmbachtal II und muss sich überholen lassen

Unterschüpf/K. II nun auf Platz 3

Archivartikel

Bobstadt/A. III – Welzbachtal II 2:1

Tore: 1:0 (19.) Jonas Fohmann , 1:1 (60.) Timo Emmel, 2:1 (70.) Oliver Föhl.

In der ersten Hälfte war die Heimelf spielerisch besser und führte auch verdient mit 1:0 zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte machten die Gäste es besser und glichen verdient zum 1:1 aus, aber die Heimmannschaft machte es dann wieder besser und erzielte noch den in alles in allem verdienten 2:1-Siegtreffer.

Brehmbachtal II – Uissigh. II 2:1

Tore: 1:0 (8.) Ralf Dörr, 1:1 (19.) Uihlein, 2:1 (80.) Kevin Allmer.

In einem ausgeglichenen Spiel setzte der FV Brehmbachtal II früh ein Zeichen und ging durch einen Kopfball von Dörr in Führung. Mit ihrer ersten Torchance gelang den Gästen der Ausgleich. In der zweiten Hälfte schlossen die Gastgeber einen schönen Spielzug erfolgreich zum 2:1 ab und kamen so zum Heimsieg, da es die Gäste nicht mehr schafften, noch einmal dagegen zu halten.

Türkgücü W. – SV Anadolu L. 2:0

Tore: 1:0 (52.) und 2:0 (86.) jeweils Samet Karaveli.

Beide Teams zeigten trotz der schon recht sommerlichen Temperaturen eine gute Leistung auf dem Platz. Anfangs standen die Gäste noch souverän in der Defensive, die Heimelf kam jedoch mit fortschreitendem Spielverlauf immer öfter zum Zuge und hatte bis zur Pause schon drei hundertprozentige Chancen. In der zweiten Hälfte platzte der Knoten bei den Gastgebern endlich, das Resultat war ein einfach herausgespieltes Tor zur Führung. Die Gäste kamen auch in der zweiten Spielhälfte zu wenigen Möglichkeiten, einzig ein Freistoß kurz vor dem Abpfiff wurde noch einmal gefährlich.

SSV Urphar/Li. – Boxtal II/Mo. 2:2

Tore: 0:1 (16.) Marcel Schönig, 1:1 (40.) Niklas Kübler, 2:1 (71.) Immanuel Valderrama, 2:2 (81.) Marcel Schönig.

Bereits der zweite Schuss aufs Tor brachte den Gästen die Führung. Die Gastgeber ließen sich aber nicht hängen und erzielten noch vor der Pause durch einen direkten Freistoßtreffer den Ausgleich. In der zweiten Hälfte ging es weiter hin und her. Nachdem zehn Minuten zuvor die Heimelf nach einem Eckball in Führung gegangen war, gelang den Gästen ebenfalls durch einen flach geschossenen Freistoß der Ausgleich. Kurz vor dem Abpfiff hatten die Gastgeber noch einmal die Chance zum Siegtreffer, scheiterten jedoch am Aluminium.

Oberlauda – Wittighaus./Z. II 0:5

Tore: 0:1 (15.) Benedikt Molitor, 0:2 (25.) und 0:3 (37.) jeweils Simon Sack, 0:4 (82.) Jonas Brückner, 0:5 (84.) Johannes Konrad.

Die heute sehr gut aufgestellten Gäste spielten in der ersten Hälfte ihre Feldüberlegenheit aus und stellten durch drei Treffer den Halbzeitstand her. Nach der Pause zeigte sich das gleiche Bild, jedoch verhinderte die Heimelf bis zur 82 Minute ein weiteres Tor. In den letzten acht Minuten legten die Gäste noch zwei Mal zum verdienten 5:0-Sieg nach.

Impfingen – Unterschüpf/K. II 0:1

Tor: 0:1 (48.) Achim Schyle.

Die Heimelf zeigte sich in der ersten Hälfte leicht überlegen, münzte ihre technischen Fähigkeiten aber nicht in Zählbares um. Kurz nach dem Seitenwechsel musste sie direkt das Gegentor nach einem eiskalten Abschluss aus der Drehung von Achim Schyle hinnehmen. Danach kam den Impfingern die Spielfreude etwas abhanden. Die letzte halbe Stunde der Begegnung schafften es die Gastgeber wieder, mit mehr Druck in die Offensive zu gehen, die zahlreichen Chancen fanden aber nicht den Weg ins Tornetz. Mit dem knappen Sieg schafften es die Gäste auf den dritten Tabellenplatz, nur noch zwei Zähler hinter Impfingen.

SV Uiffingen – SG Dittwar/H. 2:0

Tore: 1:0 Lukas Ernst, 2:0 Joshua Beck.

Der SV Uiffingen landete einen verdienten 2:0-Heimsieg über die SG Dittwar/Heckfeld. Die Treffer von Lukas Ernst und Joshua Beck fielen dabei beide schon in den ersten 45 Minuten.