Fußball

Fußball BFV-Präsident Ronny Zimmermann und sein „Vize“ Rüdiger Heiß sowie Kreisvertreter zum Vereinsdialog beim TSV Schweigern

„Viele Inspirationen und positive Anregungen“

„Vereinsdialog Nr. 5“ führte BFV-Präsident Ronny Zimmermann und seine Kollegen zum TSV Schweigern. Im intensiven Dialog nahmen die Vereinsvertreter um den Vorsitzenden Manfred Volk „viele Inspirationen und positive Anregungen“ für ihre Arbeit mit.

Die größte Herausforderung des TSV ist das Thema Ehrenamt und Engagement im Verein. Das wurde dem BFV-Präsidenten, seinem „Vize“ Rüdiger Heiß und dem Kreisvorsitzenden Georg Alter schnell klar.

„Uns fehlt es an Trainern und Leuten, die Funktionen übernehmen wollen im Verein“, bekräftige der Vorstand. „Die Bereitschaft wird leider immer geringer.“

„Über dieses Thema sprechen wir so gut wie bei jedem Vereinsdialog, es ist mit das wichtigste Thema in allen unseren Vereinen“, bestätigte Zimmermann. „Wir als Verband können dabei Hilfe zur Selbsthilfe geben.“ Das taten sie dann auch beim TSV Schweigern und stießen auf dankbare, offene Ohren. Volk: „Wir haben mitgenommen, dass wir noch mehr über gezielte Ansprache erreichen können, gerade bei den Eltern. Und junge Leute können wir über neue Medien erreichen.“ Generell wolle der Verein künftig mehr Öffentlichkeitsarbeit leisten, zum Beispiel zum Thema Bildungszeitgesetz. „Das ist ja eine tolle Sache, damit man an den sehr guten Lehrgängen des BFV teilnehmen kann. Aber die wenigsten wissen leider, dass ihnen freie Tage zustehen.“

Mit weiteren Ideen, Leitfäden und Infomaterial will sich der Verein nun ans Werk machen, denn „man muss es halt angehen“, so Volk. Der Vereinsdialog hat motiviert: „Ich fand es sehr positiv, dass sich die Vertreter von Verband und Kreis die Zeit genommen haben, tolle Geschichte.“

Vereinsdialoge sind ein zentrale Maßnahme der „Zukunftsstrategie Amateurfußball“. Bei zwölf Besuchen im Jahr können die Vereine offen ihre Wünsche und Sorgen äußern, der Verband verschafft sich ein direktes Bild von der individuellen Lage der Vereine, informiert, gibt Hilfestellungen und Beratung. aka