Fußball

Verbandsliga Württemberg Vor dem morgigen Gastspiel in Neckarrems sind die Aufstiegs-Chancen der Hollenbacher geschwunden

Wenninger will einen Sieg für die Fantasie

Archivartikel

Der Druck ist wieder größer geworden: Der FSV Hollenbach hat es im Kampf um die ersten beiden Plätze nicht mehr selbst in der Hand. Der Verbandsliga-Dritte muss auf weitere Ausrutscher der Sportfreunde Dorfmerkingen und vom 1. FC Normannia Gmünd hoffen, gegen den noch das direkte Duell ansteht. Nach zwei Heimspielen ohne Sieg geht es nun am Samstag (ab 15.30 Uhr) zum VfB Neckarrems. Wie die

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2154 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00