Fußball

Hallenfußball Ü32-Turnier beim Jako-Cup

Zehn Teams in zwei Gruppen

Niederstetten.Im Rahmen des Jako-Cups findet am Samstag ein Senioren-Turnier Ü 32 mit zehn teilnehmenden Vereinen statt. Durch die Einbeziehung einer Rund-um-Bande werden abwechslungsreiche, spannende Spiele erwartet. Die Spielzeit beträgt jeweils zehn Minuten, so dass auch die Fitness der Fußballsenioren gefragt ist.

Das Turnier beginnt um 17 Uhr mit der Begegnung TV Niederstetten I gegen die Spvgg Gammesfeld. In Gruppe A spielen außerdem der TSV Schrozberg, der SV Mulfingen/Hohebach/Hollenbach sowie der 1. FC Igersheim. Es ist eine sehr ausgeglichene Gruppe, in der alle Vereine über ausreichend Turniererfahrung verfügen und immer wieder in der Siegerliste von Hallen- und Kleinfeld-Turnieren zu finden sind. Bereits in der Vorrunde kommt es zu einer Neuauflage des letztjährigen Endspiels zwischen dem gastgebenden TVN und dem FC Igersheim.

Berechtigte Chancen

In Gruppe B gilt die SGM Weikersheim/Schäftersheim als leichter Favorit auf den Gruppensieg. Für den zweiten Platz rechnen sich alle anderen Mannschaften berechtigte Chancen aus, so dass auch in dieser Gruppe spannende Spiele zu erwarten sind. Neben Gastgeber TV Niederstetten II hat wohl der FC Creglingen die besten Chancen, aber auch der TSV Assamstadt und der TSV Markelsheim haben Ihr Können in der Vergangenheit bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Im Halbfinale spielt ab 20.45 Uhr zunächst der Sieger der Gruppe A gegen den Zweiten aus Gruppe B und anschließend trifft der Sieger dieser Gruppe auf den Zweiten aus Gruppe A. oli