Großrinderfeld

Gemeinderat Eindeutiges Ja zum „Mammut-Haushalt“ / Investitionen können ohne Kreditaufnahme nicht gestemmt werden

Pro-Kopf-Verschuldung steigt kräftig an

Archivartikel

Der Haushaltsplan von Großrinderfeld ist mit einem Volumen von über 17 Millionen Euro rekordverdächtig. Für die Investitionen sollen zwei Millionen an Krediten aufgenommen werden.

Großrinderfeld. Die Gemeinde Großrinderfeld hat im Jahr 2019 einiges vor. Mit Blick auf die letzte Dekade ist der Haushaltsplan mit einem Gesamtvolumen von knapp 17,149 Millionen Euro durchaus

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4198 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00