Großrinderfeld

Schützenverein Bei der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

Verdiente Mitglieder für Treue geehrt

Archivartikel

Schönfeld.Ehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins an.

Oberschützenmeister Stefan Schmitt hieß die Mitglieder willkommen. Schriftführerin Martina Schmitt verlas das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung. Im Anschluss berichtete sie rückblickend über das Vereinsgeschehen und zeigte die Aktivitäten des Schützenvereins nochmals auf.

Rundenwettkämpfe

Kassiererin Gertrud Staudigel-Walter erläuterte die Einnahmen und Ausgaben und berichtete über die finanzielle Situation des Vereins.

Schießleiter Hans Josef Bayer berichtete über die sportlichen Ereignisse. Der Schützenverein stellte in den Disziplinen Kleinkaliber-Standardgewehr und Kleinkaliber-Sportpistole Mannschaften für die Rundenwettkämpfe im Sportschützenkreis Main-Tauber.

Dabei wurden von den Schützen in der Mannschaftswertung und von jedem einzelnen Schützen gute Platzierungen erreicht. Seine Ausführungen befassten sich auch mit den vereinsinternen Schießen, wie dem Staudigel-Gedächtnisschießen, dem Königsschießen und dem Ausschießen der Vereinsmeisterschaft in den Disziplinen KK Standardgewehr und KK Sportpistole.

Der Bericht des Jugendleiters Fabian Albert handelte von der erfolgreichen Durchführung des Ferienprogrammes.

Nachdem die Kassenprüfer der Kassiererin Gertrud Staudigel-Walter eine ordnungsgemäße Kassenführung bestätigten, wurde durch Werner Mark die Entlastung des Vorstands beantragt. Sie erfolgte einstimmig.

Dann standen Ehrungen auf der Tagesordnung. Oberschützenmeister Stefan Schmitt ehrte Sebastian Albert, Ulrike Koppe, Mario Körner und Michael Hörner für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der Vereinsnadel und einer Urkunde für ihre Treue zum Verein.

Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurde über durchgeführte und geplante Aktivitäten und Termine 2019 gesprochen. Ralf Schieß bedankte sich im Namen der Gemeinde und des Ortschaftsrats für die Aktivitäten innerhalb der Gemeinde. pm