Großrinderfeld

Festkommers Ehrungen für langjährige Aktive und besondere Verdienste standen im Mittelpunkt

Vier neue Ehrenmitglieder ernannt

Archivartikel

Schönfeld.Anlässlich der Jubiläumsfeier „90 Jahre Musikverein Schönfeld“ wurden am Freitagabend im Dorfgemeinschaftshaus zahlreiche Musiker und Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit oder besondere Verdienste durch Herbert Münkel, Präsident des Blasmusikverbandes Odenwald-Bauland, und dem Bereichsvorsitzenden Valentin Kimmelmann geehrt.

Für 50-jährige aktive Mitgliedschaft und langjähriges Wirken im Vorstand mit der Goldenen Ehrennadel des Bundes Deutscher Blasmusikverbände (BDB) ausgezeichnet wurde Ludwig Markquart.

Für 40-jährige aktive Mitgliedschaft und besonderes Engagement erhielten ebenfalls die Goldene Ehrennadel des BDB der Vorsitzende Matthias Nahm und Josef Markquart. Die Ehrennadel nebst Urkunde des Blasmusikverbandes bekamen Elmar Sührer, seit 28 Jahren ehrenamtlicher Dirigent, und Matthias Nahm für ihre besonderen Verdienste.

Zu Ehrenmitgliedern des Musikvereins Schönfeld ernannt wurden Matthias Nahm, seit 33 Jahren Vorsitzender des Vereins, Stefan Schmitt, seit über 48 Jahren aktiver Musiker und seit 30 Jahren Vorstandsmitglied, darunter 26 Jahre als stellvertretender Vorsitzender, Hugo Köhler, seit 43 Jahren „Taktgeber“ und über 35 Jahre Vorstandsmitglied, davon neun Jahre stellvertretender Vorsitzender, sowie Ludwig Markquart, über 50 Jahre aktiver Musiker, davon 43 Jahre in Schönfeld, zwölf Jahre lang Dirigent und mehr als 35 Jahre lang im Vorstand engagiert.

Für langjährige aktive Mitgliedschaft wurden durch den Musikverein Schönfeld geehrt: Helmut Michelbach, Albrecht Roth, Elmar Schlagmüller, Stefan Schmitt (jeweils 48 Jahre), Edgar Nahm (45 Jahre), Hugo Köhler, Ludwig Marquart (jeweils 43 Jahre), Matthias Nahm (40 Jahre), Angelika Beck (36 Jahre), Diana Hufnagel, Marion Kraft (32 Jahre), Christian Köhler, Sabrina Schebler, Yvonne Schulz, Ulrike Wenz (jeweils 21 Jahre), Cäcilie Ebert (16 Jahre), Stephanie Kraft (13 Jahre) und Theresia Nahm (12 Jahre).

Für langjährige passive Mitgliedschaft durch den Musikverein Schönfeld gewürdigt wurden: Stefan Ciak, Gerald Ebert, Elmar Fries, Hubert Kordmann, Erhard Schäfer, Reiner Schäfer, Cilli Schieß, Rudolf Schlagmüller, Hermann Schmitt, Hubert Weniger (jeweils 48 Jahre), Rudolf Bayerl, Mathilde Beck, Alois Fleischmann, Hermann Kordmann, Adelhilde Nahm, Richard Nahm, Karlheinz Öchsner, Burkhard Schäfer, Erich Schäfer, Hildegard Staudigel, Margarethe Zehner (jeweils 46 Jahre), Hubert Schäfer (44 Jahre), Ida Schäfer (43 Jahre), Detlef Krapf (40 Jahre), Karl Fleischmann, Werner Mark (39 Jahre), Gerhard Lurz, Albert Schmitt (35 Jahre), Nada Karge, Ernst-Paul Kolbe, Ewald Kordmann, Walter Krapf, Johannes Reinhardt, Kurt Wülk (jeweils 34 Jahre), Edgar Hufnagel, Gerald Köhler, Roland Köhler, Eugen Michel, Benno Schäfer, Oskar Scheuermann (jeweils 32 Jahre), Karl Bittermann, Oskar Fleischmann (jeweils 30 Jahre), Rolf Freidhof, Gerd Spiegel (jeweils 29 Jahre), Hermann Dopf (28 Jahre), Hans-Josef Bayer, Manfred Reinhardt, Harald Sack, Ernst Schäfer, Albin Wenz (jeweils 21 Jahre), Alois Nahm (20 Jahre). pdw