Großrinderfeld

Faschingsumzug Gerchsheimer Narren strahlten am gestrigen Dienstag mit der Sonne um die Wette und begeisterten mit einem bunten Gaudiwurm

Wenn Piraten das Regiment übernehmen

Hunderte Narren hatten ihren Spaß beim bunten Treiben: Am gestrigen Dienstag schlängelte sich wieder ein großartiger Gaudiwurm durch die Straßen des Ortes.

Gerchsheim. Dass die Gerchsheimer Strohnäpf an Fasching zu feiern wissen, ist bekannt. Und das stellten sie am gestrigen Faschingsdienstag wieder kräftig unter Beweis. Die Narren strahlten bei Kaiserwetter mit der Sonne um die Wette. Unter das ausgelassene närrische Volk mischten sich viele Gäste aus den Nachbargemeinden, die die Straßen säumten, und auch teilnahmen.

Als Moderator des Faschingszugs feierte Mario Reichelt einen gelungenen Einstand. Er hatte das Amt von Katja Michel übernommen, die zehn Jahre lang mit launigen Sprüchen die einzelnen Gruppen und Wagenbauer vorstellte. Und der Neuling am Mikrofon stand ihr in nichts nach. So herrschte in der Ortsmitte rund um die Laube prächtige Stimmung.

Die wurde von den Fränkischen Herolden aus Kützbrunn, der Musikschule Gerchsheim und natürlich von den Wagenbauern musikalisch kräftig mit angeheizt. Ganz traditionell zeigten sich die „9 Kleinen Negerlein“ als Strohnäpf zu ihrem närrischen Jubiläum, während dahinter das bunte Treiben seinen Lauf nahm. Piraten in vielen unterschiedlichen Ausprägungen gaben sich beim prächtigen Gaudiwurm ein Stelldichein. Doch fürchten musste man sich vor den gruseligen Gesellen weniger. Ihr wilder Kampfschrei war ein fröhliches Helau und statt Gefechte gab’s einen süßen Bonbonregen.

Indianer trafen kleine Monster, der Weihnachtsmann landete im Knast und auf Reisen ging’s zur Safari nach Afrika oder gleich in den Weltraum. Die Mäuseplage im Kindergarten wurde mit zuckersüßen grauen Nagern thematisiert. Auch Bud Spencer und Terence Hill kamen zur Stippvisite zu den „Strohnäpfen“.

Es wurde mit den Garden getanzt und geschunkelt. Die gute Laune unter den Teilnehmern schwappte schnell auf die begeisterten Zuschauer über, die sich auch von den kühlen Temperaturen nicht abhalten ließen und kräftig mitfeierten. Und wer sich innerlich aufwärmen wollte, freute sich über einen Glühwein.

Info: Bilder vom Faschingsumzug in Gerchsheim gibt es unter www.fnweb.de im Internet in einer Fotostrecke.