Grünsfeld

24 Kinder gingen zur Erstkommunion

Archivartikel

Grünsfeld.„Ich will singen, tanzen, springen, denn mein Hirte ist der Herr“: Unter diesem Motto begingen 24 Kinder aus den Pfarrgemeinden St. Peter und Paul (Grünsfeld), St. Margaretha (Zimmern), St. Ägidius (Krensheim) und Hl. Dreifaltigkeit (Kützbrunn) das Fest ihrer Erstkommunion. Den Gottesdienst mit Pfarrer Oliver Störr gestalteten die Kinder mit Liedern, Texten und einem Tanz. Im „Schäfchensong“ erläuterten sie ihr Motto. „Jesus, guter Hirte, du schaust mich an und ich vertraue dir“, sangen die Kinder. Pfarrer Oliver Störr nannte Jesus einen guten Hirten, weil er sich um jeden Einzelnen kümmere und niemanden zurücklasse. Die Kommunionkinder erinnerte er daran, wie die Schafe auf die Stimme des Herrn zu hören. Die musikalischen Akzente setzte die Band „Sun Rise“ und Andrea Müller-Köhler (Orgel). Die Musikkapelle begleitete die Kinder auf ihrem Weg vom Marienhaus in die Kirche. feu/Bild: Feuerstein