Grünsfeld

Musikkapelle Ausbildung des Nachwuchses wird großgeschrieben

Aktive legten das Juniorabzeichen ab

Archivartikel

Grünsfeld.Die Jugendausbildung wird bei der Musikkapelle Grünsfeld großgeschrieben. Dies zeigen auch die jüngsten Ereignisse.

Sieben Musikschüler der Musikkapelle und zusätzlich auch Mitglieder der Jugendkapelle legten kürzlich ihr Juniorabzeichen ab. Dieses vom Bund deutscher Blasmusikverbände verliehene Abzeichen dient zur Vorbereitung auf das bronzene Jungmusikerleistungsabzeichen, zu dessen Prüfung die Schüler noch dieses Jahr antreten werden.

Um das Juniorabzeichen zu erhalten, mussten sowohl eine theoretische als auch eine praktische Prüfung abgelegt werden. Die Vorbereitung sowie die Abnahme der Theorieprüfung wurde von Kerstin Pürzl, der Jugendleiterin der Musikkapelle Grünsfeld, sowie Daniela Stoy, der Dirigentin der Jugendkapelle, durchgeführt.

Die Vorbereitungen auf die praktische Prüfung erfolgten durch die jeweiligen Instrumentallehrer. Abgenommen haben die Prüfung Thomas Weber, der Dirigent der Musikkapelle sowie Valentin Kimmelmann, der Vertreter des Blasmusikverbandes Tauber-Odenwald-Bauland.

Überreicht wurde das Abzeichen durch Valentin Kimmelmann, der allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulierte. Die erfolgreichen Jungmusiker sind Vanessa Lauer an der Querflöte, Jessica Baumann an der Klarinette, Nina Richter am Alt-Saxophon, Julian Hehn und Matteo Boccacno an der Trompete, Yannick Fabricious am Tenorhorn so wie Bastian Hehn am Schlagzeug.