Grünsfeld

Tag der Heimatforschung Professor Dr. Hubert Klausmann und Arno Boas sind Verfechter von Dialekten

Appell für mehr Mut zur Mundart

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.„Wo man Blootz, Hutzelbrot und Zuckerdockele isst“ lautete der Titel eines Vortrages über Dialekte und Dialektforschung von Professor Dr. Hubert Klausmann, unter anderem Projektleiter am Ludwig-Uhland-Institut der Universität in Tübingen, beim 29. Tag der Heimatforschung im Rathaussaal der Gemeinde Wittighausen zum Thema „Mundarten“.

Unter Leitung des Referenten und eines Kollegen wurde

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5238 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00