Grünsfeld

Kickboxen FC Grünsfeld

Auf das letzte Jahr zurückgeblickt

Grünsfeld.Die Hauptversammlung der Kickboxabteilung des FC Grünsfeld fand in der Eisner Mühle statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Heiko Ohmüller erfolgte der dessen Bericht. Der Fight Club Grünsfeld freute sich über die stetig wachsende Anzahl an Mitgliedern. Man blicke auf die zahlreichen sportlichen Erfolge im vergangenen Jahr zurück. Ausgaben seien für Fitness- und Kampfsportequipment getätigt worden. Ebenso habe man in die Weiterbildung der Trainer investiert, um noch gezielter auf die Bedürfnisse der Sportler eingehen zu können. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen Neuwahlen. Heiko Ohmüller wurde erneut zum Vorsitzenden gewählt. Winfried Barthel legte sein Amt als dessen Stellvertreter nieder. Die Aufgaben übernimmt Karl-Heinz Eckert. Dritter Vorsitzender bleibt Marco Gramlich. Nicole Ohmüller und Mario Hehn legten ebenfalls ihr Amt nieder. Als neue Kassenverwalterin wurde Kerstin Wiedermann und als Schriftführerin Yvonne Huband gewählt. Die Kassenprüfer Markus Odenwald und Conny Meder sowie die Jugendwarte Kerstin Wiedermann und Christian Leue-Huband wurden im Amt bestätigt. Beisitzer sind: Thomas Heer, Uwe Konrad, Edgar Kordmann, Daniel Kordmann, Christian Mittnacht, Nicole Ohmüller, Harmut Fritsch und Mario Hehn.