Grünsfeld

Auftakt zum Kulturherbst Konzertabend mit Helena Goldt bot Reise durch Zeit und Raum

Ein bunt schillerndes Kaleidoskop präsentiert

Archivartikel

Grünsfeld.„Wage es zu leben! Auch nach eigenen Gesetzen.“ So lautete die Botschaft des Konzerts mit Helena Goldt im Rienecksaal. Mit Selbstbewusstsein und Sex-Appeal präsentierte die deutsch-russische Künstlerin bekannte Tonfilmschlager und eigene Pop-Chansons. Die Auftakt-Veranstaltung im Rahmen des Kulturherbstes des Kulturvereins war ein musikalisch-sinnliches Plädoyer für Liebe, Lust und

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3523 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00