Grünsfeld

Leserbrief Zu „Mensa ist das nächste...“ (FN 1. Juni)

Frischer Wind oder laues Lüftchen?

Archivartikel

Großspurig wurde von der Grünsfelder Liste und ihrer Spitzenkandidatin Viola von Brunn im Wahlkampf ein „frischer Wind“ im Gemeinderat angekündigt und versprochen.

Doch schon zwei Tage nach der Wahl am 28. Mai konnte der Bürger sehen, dass Viola von Brunn sich treu blieb und bei der Gemeinderatssitzung nicht anwesend war (wie in den vergangenen fünf Jahren so häufig auch).

Hier

...

Sie sehen 67% der insgesamt 579 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00