Grünsfeld

Firma Octo Produktion läuft bereits auf Hochtouren

Modernes Antriebssystem für Boxspring- und Polsterbetten

Archivartikel

Grünsfeld.Die Produktion läuft auf Hochtouren und im Januar wurden bereits mehr als 4000 Antriebssysteme produziert und an nationale als auch internationale Industriekunden ausgeliefert

Boxspringbetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Firma Octo Actuators aus Grünsfeld hat daher ein innovatives Antriebssystem für Boxspringbetten entwickelt, das bequeme Sitz- und Liegeeinstellungen ermöglicht.

Nach einer intensiven Entwicklungsphase wurden durch den hausinternen Musterbau bestehende Bettsysteme verschiedener Hersteller auf dieses innovative Antriebskonzept umgerüstet. Die so gefertigten Muster überzeugten viele Hersteller nachhaltig. Mitte 2018 startete bei Octo Acuators die Serienproduktion des OB05 Antriebssystems – mit durchschlagendem Erfolg.

Die Verkaufszahlen steigen überproportional an, was zu einem Kraftakt in der Beschaffung und der Produktion führte. „Doch die Anstrengungen haben sich gelohnt“, sagt Geschäftsführer Johannes Schneider. Derzeit laufen weitere Optimierungsmaßnahmen, um künftig eine Liefermenge von rund 6000 Stück pro Monat gewährleisten zu können.

Der Markt für Boxspringbetten ist für Octo Actuators ein neuer starker Absatzmarkt und bietet mit der Einführung des OB05 Antriebssystems sehr gute Wachstumsperspektiven, sagt Geschäftsführer Jan Wywiol.

Die Octo Actuators ist weltweit führend in der ultraflachen Antriebstechnologie für Unterfederungen (Lattenroste), für Polster- und Boxspringbetten sowie auch bei motorisch verstellbaren Antriebssystemen für Matratzen und Polstermöbeln.

Octo Actuators beschäftigt am Standort Grünsfeld derzeit rund 60 Mitarbeiter – Tendenz steigend.