Grünsfeld

„Tag der Architektur“ Ein ganz besonderer Rundgang durch Grünsfeld

Reiches Erbe der Stadt genossen

Archivartikel

Grünsfeld.Erstmals fand der „Tag der Architektur“ in Grünsfeld statt. Bürger und Fachleute besichtigten zehn ausgesuchte Objekte. Die Gebäude boten die ganze Breite der Architektur. Hauptsächlich ging es um die Verbindung von alter und neuer Bausubstanz – oder wie es die Kreisvorsitzende der Architektenkammer, Christine Jouaux, formulierte: „Räume prägen für alle Generationen.“

Den Anfang machte

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3347 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00