Grünsfeld

Im Dorfgemeinschaftshaus Der „Hore“-Ball bot ein viereinhalbstündiges närrisches Programm mit 18 Punkten, das erst gar keine Langeweile aufkommen ließ

Spaß mit Hokis, Trutscherle und „Beach Boys“

Archivartikel

Faschings-Ball: Die Zimmerner „Hore“ feierten ausgiebig im Dorfgemeinschaftshaus.

Zimmern. 18 Programmpunkte, viereinhalb Stunden Unterhaltung, null Sekunden Langeweile: Der „Hore“-Ball am Samstagabend im Dorfgemeinschaftshaus in Zimmern hat alles aufgeboten, was das Narrenherz sich wünschen kann.

Um dem Publikum stimmungsmäßig von Anfang an ordentlich einzuheizen, legten die

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3282 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00