Grünsfeld

Benefizkonzert „Hauptstadtblech“ spielen am 15. Juni

Von Barock bis zu Rock

Grünsfeld.Die Formation „Hauptstadtblech“ gibt zugunsten der Achatius-Kapelle Grünsfeldhausen ein Konzert am Freitag, 15. Juni, um 19.30 Uhr open air am Schloss. Einlass ist ab 18.45 Uhr.

Fünf Blechbläser, ein Schlagzeuger, viel Enthusiasmus und ein Repertoire von Barock bis Rock sind zurück im Taubertal. Nach dem überaus mitreißenden und sympathischen Auftritt der sechs Musiker vor zwei Jahren haben sie sich wieder die herrliche und publikumsnahe Kulisse des Grünsfelder Schlosses für ihr Konzert ausgesucht. Die sechs Profimusiker aus der Hauptstadt Berlin schaffen das, was viele Ensembles anstreben – die Synergie zwischen klassischen und modernen Klängen. Auf hohem Niveau und mit großer Professionalität verbinden sie den Anspruch ernster Musik mit der Leichtigkeit der unterschiedlichsten Genres der Unterhaltungsmusik.

Mit teils eigenen Arrangements in charmanter und witziger Weise führen die Musiker sowohl durch die Welt der Klassik wie auch durch die Vielfalt der Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts.

Karten für das Benefizkonzert gibt es nur an der Abendkasse.