Handball

Deutschland Christian Prokop will trotz des schwachen Abschneidens Bundestrainer bleiben – die Spannungen sind aber unübersehbar

Aus dem Ruder gelaufen

Archivartikel

Varazdin.Am frühen Morgen nach dem Desaster kommt Uwe Gensheimer mit hängenden Schultern und gesenktem Kopf in die Lobby des Hotels „Spa Golfer“. Der Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft hat seinen Koffer dabei, er ist bereit für die Abreise Richtung Heimat – und will auch nicht mehr viel sagen, nachdem er am Abend zuvor schon schweigend durch die Interview-Zone in der Arena von Varazdin

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4782 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema