Handball

Frankreich Nikola Karabatic hat mit seiner Generation den Welt-Handball mehr als zehn Jahre beherrscht – und die nächsten Hochveranlagten stehen schon parat

Der Irrglaube vom Ende der Dominanz

Berlin.Die Herzen der Zuschauer flogen ihm sofort zu. Als Nikola Karabatic am Samstag in die Berliner Arena betrat, drehte sich alles um ihn. Der französische Megastar schrieb Autogramme, machte Fotos mit den Fans und schüttelte viele Hände. Von jetzt auf gleich war er der gefragteste Mann, obwohl der 34-Jährige die WM-Bühne offiziell (noch) gar nicht betreten hatte. Denn bislang saß Karabatic nur

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3140 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00