Handball

Handball

DHB-Supercup bleibt in Stuttgart

Archivartikel

Der Supercup der Handball-Bundesliga bleibt in Stuttgart. Nach der Premiere 2014 wird das Saisoneröffnungsspiel zwischen dem deutschen Meister und dem DHB-Pokalsieger auch in den kommenden drei Jahren in der Porsche-Arena ausgetragen. Das teilte der Ligaverband HBL mit.

Das Auftaktspiel für die 50. Bundesliga-Saison findet am 19. August statt. "Wir hatten in Stuttgart eine Punktlandung. Die großartige Stimmung in der Porsche Arena passte dazu und hat uns überzeugt", sagte Ligasprecher Oliver Lücke. Stuttgart hatte Bremen abgelöst, wo der Supercup lediglich 2013 ausgetragen wurde. dpa