Handball

Handball

Dormagen in der Wölfe-Arena

Nach der schmerzlichen 27:33-Auswärtsniederlage des Handball-Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe steht nun diesen Samstag das nächste Heimspiel in der s.Oliver-Arena an. Erwartet wird der TSV Bayer Dormagen. Los geht’s um 19.30 Uhr.

Mittlerweile geht es um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Erklärtes Motto deshalb: Jeder Sieg zählt – und drei davon müssten schon noch her in den fünf verbliebenen Spielen vor der Winterpause. Erst dann befände sich das Rudel um Trainer Matthias Obinger auf einigermaßen sicherem Boden. Die Fans der Wölfe haben ausreichend Gelegenheit zu motivieren: Vier Heimspiele stehen noch an, und einmal geht’s auswärts in den hohen Norden nach Wilhelmshaven. cls